Wir legen sehr viel Wert darauf, dass unsere Weine im Keller ganz schonend und ohne große Zusätze der vielen Weinbehandlungsstoffe ausgebaut werden. Somit kommen wir unserem Ziel, hochwertige, gut verträgliche und natürliche Weine zu erzeugen, am nähsten. Ohne in ein bestimmtes Muster irgendwelcher Massenweine zu passen, arbeiten wir bei der Vinifikation- denn jeder Wein ist eine eigene "Persönlichkeit"! Was im Anbau der Trauben im Weinberg begonnen hat, wollen wir im Keller auf natürliche Weise zum Ende führen. Die Weißweine werden, meist nach mehrstündiger Maischestandzeit, mit neuster Presstechnik ausgepresst. Nach dem Pressen wird der Saft im Edelstahlbehälter ein bis zwei Tage lang eingelagert, wo sich durch Sedimetation der klare Most von Trubstoffen trennt. Dann folgt die kontrollierte Gärung und anschließend erst mal ein paar Monate Ruhe bis er im Frühjahr filtriert und auf Flaschen gefüllt wird. Das Ergebnis können Sie selbst verkosten, wir sind sicher, Sie werden überzeugt sein.

Keller Weingut Ehrhart
Bei der Rotweinbereitung wird zu aller erst das Stielgerüst von den Beeren entfernt um nicht zu viel grüne und harte Tannine in den Most zu bringen. Danach wird der Saft in der traditionellen Maischegärung mit den Beerenhäuten mehrere Tage lang vergoren.Nach der Gärung kommt der junge Rotwein in Holz- oder kleine Barriquefässer um dort mehrere Monate zu reifen und den biologischen Säureabbau zu durchlaufen.